Innenraumfilter FreciousPlus

Der Innenraumfilter gegen
Allergene, Schimmel und Feinstaub

Internationale Patentanmeldung

Direkt zur Suche
Innenraumfilter und Bezugsquellen

keuch

hust

schnief

Dicke Luft kommt aus der Lüftung.

Allergische Reaktionen, Asthmaanfälle und Kopfschmerzen - wenn der Innenraumfilter versagt oder minderwertige Qualität verbaut wird, haben die Insassen nicht viel zu lachen.

Innenraumfilter sorgen dafür, dass Fahrer und Mitfahrer im Fahrzeug möglichst wenig davon einatmen müssen, was draußen im Verkehr an verunreinigter Luft herumschwirrt. Und das ist, je nachdem, wo man gerade ist, eine ganze Menge. Die Luft, die während der Fahrt durch die Lüftungskanäle ins Wageninnere strömt – bis zu 540.000 Liter in der Stunde – ist etwa 5-mal stärker mit Abgasen, Schadstoffen und Allergieauslösern belastet, als am Straßenrand. Die einzige und damit wichtigste Barriere zwischen dieser schadstoffhaltigen Wolke und den Fahrgästen im Auto bildet der Innenraumfilter des Lüftungssystems. Er sorgt für eine permanente Frischluftzufuhr.

Mit zunehmender Einsatzdauer nimmt der Innenraumfilter immer mehr Schmutzpartikel auf. Durch diese zunehmende Verschmutzung nimmt seine Durchlüftunsgleistung ab, er kann seine Funktion nicht mehr erfüllen. Um aber eine saubere Luft im Innenraum zu gewährleisten, ist es wichtig, den Innenraumfilter regelmäßig zu wechseln - entweder alle 15.000 Kilometer oder mindestens einmal im Jahr.

Saubere Luft dank dem FreciousPlus Innenraumfilter

Herkömmliche Innenraumfilter oder auch Aktivkohlefilter, oft auch nur Pollenfilter genannt, verhindern nur, dass Partikel wie Staub, Pollen, Dieselruß oder auch Gerüche über die Lüftung ins Auto eindringen. Heuschnupfen-Geplagte, Allergiker, Asthmatiker, Kinder und Vielfahrer können jetzt das ganze Jahr über befreit aufatmen – zumindest, wenn sie im Auto sitzen und dieses mit dem Innenraumfilter FreciousPlus von MANN-FILTER ausgestattet ist. Diese neueste Generation von Innenraumfiltern bindet Allergene fast vollständig und verhindert die Ausbreitung von Bakterien und Schimmelpilzen in der Innenraumluft im Fahrgastraum.

Mit FreciousPlus hat die Gesundheit Vorfahrt

  • bindet Allergene zu fast 100 %
  • reduziert das Wachstum von Schimmelpilzen und Bakterien um mehr als 98 %
  • stoppt Feinstaub nahezu vollständig

Kurz und knackig: der FreciousPlus Innenraumfilter erklärt in 52 Sekunden.

Was kann ein Innenraumfilter und was nicht? Sehen Sie selbst!

FreciousPlus als Barriere gegen Allergene und Bakterien

Allergene sind meistens winzig kleine Eiweißverbindungen, die sich unter anderem in Pollen befinden. Wenn Pollen aufplatzen, können diese Allergene freigesetzt werden und sich auf die Reise ins Fahrzeuginnere machen. Die natürliche Polyphenol-Beschichtung des FreciousPlus wirkt wie ein Käfig für Allergene. Diese werden einfach angekettet – zu fast 100% (s. Abb.).

Durch seine zusätzliche antimikrobielle Beschichtung blockiert FreciousPlus Innenraumfilter die Aufnahme von Nahrung, welche die allergieauslösenden, teilweise Gestank erzeugenden Bakterien und Pilze normalerweise aus der Umgebungsluft gewinnen. Diese unliebsamen Begleiter können sich somit nicht mehr vermehren und belasten die Innenraumluft nicht.

FreciousPlus Filter Replacement

Aufbau des FreciousPlus

FreciousPlus Industriefilter Aufbau
  • Partikelfilter-Lage

    Dieses Hochleistungs-Filter­medium stoppt neben groben Partikeln wie Staub, Pollen oder Reifenabrieb auch kleinste Partikel wie Feinstaub zu nahezu 100%.

  • Premium Aktivkohle-Lage

    Durch Einsatz von hochwertigem Aktivkohle-Granulat werden Gerüche
    und Schadgase wie Ozon, Schwefeldioxid oder Stickoxide eliminiert.

  • Biofunktionale Lage

    Die spezielle biofunktionale Beschichtung mit natürlichem Polyphenol bindet freie Allergene. Die zusätzliche antimikrobielle Beschichtung entzieht Bakterien und Schimmelpilzen die Nahrungsgrundlage.

Warum zu FreciousPlus wechseln?

FreciousPlus Aktivkohlefilter /
Kombifilter / CUK
Schützt zu fast 100 % vor freigesetzten Allergenen
Verhindert das Eindringen von Schimmelpilzen und Bakterien
Stoppt Feinstaub nahezu vollständig
Eliminiert Gerüche
Bindet schädliche Gase wie Ozon, Stickoxide oder Schwefeldioxid
Nahezu 100%ige Filtration selbst kleiner Partikel
Deutliche Reduktion von Dieselruß
Verlängerung der Konzentrationsfähigkeit und Vermeidung von Kopfschmerzen
Schutz der Klimaanlage
Innenraumfilter sollten einmal im Jahr, beziehungsweise alle 15.000 km ausgetauscht werden. Nur so kann eine nahezu 100% Filtration gewährleistet werden. Innenraumfilter sollten einmal im Jahr, beziehungsweise alle 15.000 km ausgetauscht werden. Nur so kann eine nahezu 100% Filtration gewährleistet werden.

Der passende Innenraumfilter für Sie!

Mit wenigen Klicks haben Sie zum FreciousPlus Pollenfilter gewechselt!

Nutzen Sie die „Filtersuche“, um den passenden FreciousPlus für Ihr Fahrzeug zu finden. Unter „Bezugsquelle“ finden Sie schnell den Händler oder die KFZ-Werkstatt, um den FreciousPlus zu kaufen oder gleich mit einbauen zu lassen.

FreciousPlus Innenraum-
filter zahlen sich aus.

Fragen nach Sicherheit und Komfort beim Autofahren werden immer wichtiger – FreciousPlus von MANN-FILTER ist die innovative Antwort darauf. Darüber hinaus bietet der FreciousPlus Innenraumfilter viele weitere Mehrwerte, auch für Werkstatt und Handel.

Die wichtigsten Vorteile mit FreciousPlus

  • innovativer Premium Innenraumfilter für höchste Filtrationsleistung
  • Sicherheit und Wohlbefinden beim Autofahren
  • Idealer Schutz vor Heuschnupfen und Schadstoffen
  • Fokus auf die Wichtigkeit des regelmäßigen Innenraumfilterwechsels
  • umfangreiche Verkaufsunterstützung für Werkstatt und Handel

In unserer FreciousPlus Programmübersicht finden Sie eine vollständige Liste aller Fahrzeuge, die mit dem FreciousPlus Innenraumfilter ausgestattet werden können.

Leiden Sie an einer Allergie und haben Heuschnupfen? Auf pollenratgeber.de finden Sie weitere Tipps, nützliche Informationen und ein kniffliges Pollen-Game.